Philip Barkhudarov

Bass

1. Was war bislang Dein magischstes Gesangserlebnis?
Mein magischstes Gesangserlebnis war als ich zum ersten Rachmaninoffs Vespern gesungen habe. Es ist ein unglaubliches Werk und war eines meiner Lieblingswerke seit meiner Kindheit. Für mich steht es für allerschönste Musik, aber auch für etwas sehr russisches – ein Beispiel für meine Herkunft. Als ich es dann irgendwann selbst gesungen habe, war es eine sehr emotionale Erfahrung für mich.

2. Was bringst Du mit zu CHOREOS?
Ich bringe einige sehr tiefe Basstöne und ein paar schlechte Witze mit!