Hannah Gläser

Sopran

1. Was war bislang Dein magischstes Gesangserlebnis?
Mein magischster Moment in meiner Chorlaufbahn war die szenische Aufführung des Brahms Requiem mit dem Vokalconsort Osnabrück im Jahre 2015. Ich war absolut fasziniert von den verschiedenen Ausdrucksmöglichkeiten des Körpers und von der Power und der Intensität, die man in der Kombination von Körper und Stimme hat. Es war sehr berührend und fesselnd.

2. Was bringst Du mit zu CHOREOS?
Viel Liebe, Leidenschaft und Freude sowie Neugierde die anderen Mitglieder des Ensembles endlich kennenzulernen